Jump Force: Neue Charaktere, Season Pass, Betatest, Collector’s Edition, Termin-Eingrenzung und mehr

Im Zuge der Tokyo Game Show 2018 hat Bandai Namco Entertainment Europe vier spielbare Kämpfer, eine neue Stage, vier Story-Charaktere (gestaltet von Akira Toriyama), den Season, die Collector’s Edition und den geschlossenen Betatest von Jump Force vorgestellt. Außerdem wurde der Release-Zeitraum für PC, PS4 und Xbox One eingegrenzt: Februar 2019.

Zu den bisherigen Jump-Force-Charakteren gesellen sich Yusuke und Toguro aus Yu Yu Hakusho sowie Kirua und Kurapika aus Hunter X Hunter als spielbare Charaktere. Burg Himeji ist ein weiterer Schauplatz. Sie ist eine der berühmtesten japanischen Sehenswürdigkeiten und wird in Jump Force zur Arena für intensive Kämpfe. Zusätzlich gibt es vier neue (nicht spielbare) Story-Charaktere, die von Akira Toriyama (Schöpfer von Dragon Ball) designt wurden.

Auch ein Season Pass wurde angekündigt, der das Charakter-Aufgebot um neun Figuren erweitern wird. Die Charaktere werden ebenfalls separat erhältlich sein. Als Vorbestellerbonus erhalten Spieler ein Lobby-Fahrzeug und drei Avatar-Kostüme. Eine Collector’s Edition ist ebenso geplant. Sie umfasst Jump Force, ein SteelBook, den Season Pass, ein 30 cm großes Diorama der Haupthelden Naruto, Ruffy und Goku sowie drei Art-Boards (28x28cm).

Ein geschlossener Betatest ist für den Zeitraum vom 12. bis 14. Oktober für PS4 und Xbox One vorgesehen. Die Plätze sind begrenzt und nur für Mitglieder des EP!C Rewards CLUBs (zur Webseite) von Bandai Namco Entertainment verfügbar. Die Registrierung endet am 7. Oktober um Mitternacht. Die Codes zur geschlossenen Beta werden in den folgenden Tagen verschickt.

Die Closed Beta findet zu folgenden Zeiten statt:

  • 12. Oktober: 15:00 – 17:00 Uhr
  • 13. Oktober: 06:00 – 08:00 Uhr
  • 13. Oktober: 19:00 – 21:00 Uhr
  • 14. Oktober: 06:00 – 08:00 Uhr