Chinesische Spionage: Server bei Apple, Amazon und Co mit Mini-Chip infiltriert (Update)

Einem Bericht von Bloomberg zufolge sind zahlreiche US-amerikanische Unternehmen von einem großangelegten, chinesischen Spionagefall betroffen – unter anderem Größen wie Amazon, Apple und Supermicro. Manipulierte Chips sollen direkt in die Fertigung der Server-Hardware bei Zulieferern von Supermicro eingeschleust worden sein.