Displayschaden: Galaxy Fold reihenweise nach zwei Tagen Nutzung defekt

In den USA haben Pressevertreter, Tech-YouTuber und Influencer bereits Testgeräte des Samsung Galaxy Fold erhalten. Das Problem: Keine 48 Stunden nach Inbetriebnahme werden reihenweise Displayschäden gemeldet. Die Ursache könnte eine Displayfolie sein, die laut Samsung nicht von dem Display des Smartphones entfernt werden darf.