EU-Urheberrechtsreform: VG Media fordert 1,24 Milliarden Euro von Google

Die Verwertungsgesellschaft VG Media tritt an Google mit einem Vergleich heran, um aktuell anhängige Gerichtsverfahren einzustellen. Die Forderung umfasst rückwirkende Ansprüche aus dem Presseleistungsschutzrecht sowie das Abschließen eines Lizenvertrages für alle zukünftigen Inhalte in Europa.