Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers – Benchmark, Job-Fähigkeiten-Video und 16 Mio. registrierte Spieler

Vor der Veröffentlichung der dritten Erweiterung Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers am 2. Juli 2019 hat Square Enix bekanntgegeben, dass sich weltweit über 16 Millionen Spieler für das Online-Rollenspiel registriert haben – was allerdings nicht mit aktiven oder zahlenden Spielern gleichzusetzen ist.

Darüber hinaus ist der Shadowbringers-Benchmark veröffentlicht worden, der einen ersten Einblick in Shadowbringers sowie die Charaktererstellung erlaubt. Interessierte Spieler können Charaktere erstellen und sehen, wie diese im Spiel aussehen würden – inklusive der neuen Völker Hrothgar und Viera. Die mit der Benchmark-Software erstellten Charaktere können ins vollständige Spiel übertragen werden. Die Benchmark-Software kann hier heruntergeladen werden.

Zusätzlich ist ein langes und unkommentiertes Video über die „Job Actions“ bereitgestellt worden. Präsentiert werden aktualisierte sowie neue Fähigkeiten aller 17 Jobklassen. Auch die beiden Shadowbringers-Neulinge Revolverklinge und Tänzer sind zu sehen.
 

Revolverklinge: „Die Hrothgar aus dem nördlichsten Winkel von Ilsabard haben die Kunst der Revolverklinge seit Generationen weitergereicht. Die Waffe selbst besteht aus einer Klinge mit Pistolengriff und einem Schießmechanismus, welche mit Hilfe von magieangereicherten Patronen bei Betätigung des Abzugs ihre Zauberladung abfeuert. Ursprünglich angestellt als Königin Gunnhildr persönliche Leibgarde, benannten sie sich stolz nach dem Prototyp der neuen Waffe und waren fortan bekannt als ‚die Revolverklingen‘.“

Tänzer: „Aus dem Nahen Osten Thavniers erreichte eine Truppe an bezaubernden Künstlerinnen und Künstler das Land und zog die Mengen mit ihrer neuartigen Tanzkunst in ihren Bann. Auch wenn die Bewegungen nur so vor Eleganz und Schönheit strotzen, sind sie ebenfalls ein Beispiel eiserner Disziplin, welches schwere Herzen durch ihre pulsierende Energie wieder schneller schlagen lässt. Auf ihren Reisen mussten sie lernen, sich mit der gleichen Eleganz gegen viele Unholde und Ungeheuer zur Wehr zu setzten und integrierten Wurfwaffen und Fächer in ihre Bewegungen. So perfektionierten sie ihre betörende Tanzkunst zu einer tödlichen Waffe.“

Square Enix: „Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers markiert die erste Gelegenheit für die Krieger des Lichts, durch den Riss zwischen den Welten zu reisen und zu Kriegern der Dunkelheit zu werden, um die Nacht wiederherzustellen und die Welt vor der Apokalypse zu bewahren. Die Erweiterung ist vollgepackt mit neuen Features, darunter die neuen Jobs Tänzer und Revolverklinge, die Völker Hrothgar und Viera, eine erhöhte Stufenbegrenzung, weitläufige, neue Gebiete, Raids und vieles mehr.“