Skull & Bones: Veröffentlichung verschoben; keine Präsentation auf der E3 2019

Die Entwicklung von Skull & Bones wird mehr Zeit verschlingen als geplant. Das Piratenabenteuer sollte eigentlich 2019 in See stechen, aber daraus wird nichts. Ein neuer Releasetermin wurde erstmal nicht genannt. Auf der E3 2019 wird das Spiel ebenfalls nicht präsentiert. Die Entwickler erklärten derweil, dass sie höchsten Wert auf die Qualität legen würden und auch Publisher Ubisoft würde voll und ganz hinter dem Projekt stehen. Unsere jüngste Vorschau von der E3 2018 findet ihr hier.

We’re going to batten down the hatches and push back on the game’s arrival—this is a challenging news for us all, but it’s what’s needed to make Skull & Bones as awesome as it can be!

Our focus remains on quality first and we’re grateful for your undying support â� ï¸�â��ï¸� pic.twitter.com/ZCt85tY3TG

— Skull & Bones (@skullnbonesgame) 15. Mai 2019

Weiter zum Video