The Avengers Project: Erste Angaben zum Superhelden-Abenteuer; Präsentation auf der E3

Square Enix hat bestätigt, dass The Avengers Project von Crystal Dynamics und Eidos Montreal auf der E3 2019 (endlich) vorgestellt wird. Die entsprechende Pressekonferenz findet am 11. Juni 2019 um 03.00 Uhr (MESZ) statt. Mit Details zum Spiel hat sich der Publisher bisher zurückgehalten. Aus einer Job-Beschreibung weiß man lediglich, dass die Third-Person-Perspektive (Verfolgersicht) zum Einsatz kommen wird.

Bei der E3 findet zudem ein Panel mit den Avengers-Entwicklern (E3 Coliseum) statt und in der Beschreibung dieser Veranstaltung sind erste Angaben über das Spiel aufgetaucht. Es wird als „episches Action-Adventure“ mit cinematischer Erzählung bezeichnet. Man wird es alleine oder kooperativ mit anderen Personen spielen können (bis zu vier Personen). Eine „sich stets ausdehnende Welt“, die dauerhaft von neuen Bedrohungen heimgesucht wird (wahrscheinlich Game-as-a-Service-Modell), wird erwähnt – ebenso wie außergewöhnliche Fähigkeiten, Anpassungsoptionen bei den Helden (Spielstil) und Kombinationsmöglichkeiten der Superkräfte.

„Embrace your powers and join key members of the development team at Crystal Dynamics and the creative team at Marvel Games as they talk exclusively about the upcoming Marvel’s Avengers. This is the defining Avengers gaming experience: an epic action-adventure that combines cinematic storytelling with continuous single-player and co-operative gameplay. Moderated by Andrea Rene, assemble in teams up to four players, master extraordinary abilities, customize your heroes to fit your playstyle, and combine powers to defend an ever-expanding world under constant threat.“

Weiter zum Video