Five Nights at Freddy’s VR: Help Wanted – Der VR-Horror hat begonnen

ScottGames, Steel Wool Studios und Lionsgate Games haben den VR-Survival-Horror Five Nights at Freddy’s VR: Help Wanted am 28. Mai 2019 für PlayStation VR (PlayStation Store), HTC Vive (Viveport), Oculus Rift (Oculus Store) und Windows Mixed Reality (Steam) veröffentlicht. Die bisherigen Nutzerreviews auf Steam sind „sehr positiv“ (derzeit sind 97 Prozent der über 340 Reviews positiv). Im PlayStation Store und auf Viveport liegt der aktuelle Wertungsschnitt bei fünf von fünf Sternen, im Oculus Store knapp darunter.

In der Spielbeschreibung heißt es: „SIE sind VERMIETET – Zeit, sich die Hände schmutzig zu machen. Reparieren Sie klaustrophobische Belüftungssysteme, beheben Sie defekte Animatronics, die jederzeit aktiviert werden könnten, oder verbringen Sie Ihre Abende im nächtlichen Wachdienst.

PIZZA PARTY – Szenen aus klassischen Titeln wurden aktualisiert und für ein völlig neues VR-Erlebnis neu gestaltet, darunter Five Nights at Freddy’s, Five Nights at Freddy’s 2, Five Nights at Freddy’s 3, Five Nights at Freddy’s 4 und 5 Nights atFreddy’s: Sister Location.“ Hier eine Kostprobe:

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie