Satisfactory: Zweites Update mit Zügen, Nuklear-Energie und Karten-Verbesserungen ist da

Für die Early-Access-Version von Satisfactory ist das zweite große Update veröffentlicht worden. Mit dem Update kommen elektrische Züge als Transportmittel ins Spiel – inkl. Schienen, Weichen sowie Be- und Entladestationen. Züge lassen sich wie die Fahrzeuge vollständig automatisieren. Neu sind ebenfalls die nächste Technikstufe „Tier 7“ mit Nuklear-Energie, Bauxit und Aluminium. Für Nuklear-Energie benötigt man Uran, einen Strahlenschutzanzug und irgendwie müssen die radioaktiven Abfälle auch entsorgt werden. Noch schnellere Förderbänder und Miner dürfen nicht fehlen. Außerdem wurde der Sumpf im Osten überarbeitet – sowie zwei neue Biome (Red Jungle und Bamboo Fields) in der Kartenmitte in luftiger Höhe generalüberholt. Das Change-Log findet ihr hier.

Das nächste große Update soll erst nach dem Sommerurlaub in Angriff genommen. Angaben über die geplanten Inhalte wurden nicht gemacht. Ganz allgemein stehen noch Verbesserungen an den Kern-Systemen, weitere FICSIT-Meilensteine und Tech-Freischaltungen, mehr Gebäude, Teile, Fahrzeuge und Kreaturen, die vollständige Story, dedizierte Server und Mod-Unterstützung auf der To-Do-Liste.

Weiter zum Video