Call of Duty: Modern Warfare – Mehrspieler-Modi benannt, kein Season Pass, offene Beta und Multiplayer-Trailer

Activision und Infinity Ward haben heute den Mehrspieler-Modus von Call of Duty: Modern Warfare ausführlich vorgestellt. Der Shooter wird 2-gegen-2-Kämpfe im Feuergefecht (Gunfight), traditionelle 6-gegen-6-Gefechte, Modi mit 10-gegen-10 und 20-gegen-20 und Karten „mit hoher Spieleranzahl“ wie dem neuen Bodenkrieg (über 100 Spieler) bieten. Das soll „erst der Anfang“ sein. Ein Battle-Royale-Modus wurde explizit nicht erwähnt.

„Die Waffen wurden vollständig überarbeitet und Spieler haben die größte Auswahl in der Geschichte von Call of Duty, wenn sie ihre Multiplayer-Charaktere für jede Begegnung mit noch nie dagewesenen Anpassungs- und Individualisierungsmöglichkeiten des neuen Waffenschmied-Systems ausstatten. Modern Warfare bietet die modernste Grafik und authentisches Sound-Design mit realistischer Rückstoß- und Waffen-Ballistik im gesamten Spiel. Zudem sorgen Spielmechaniken wie Durchschüsse, Waffenaufsätze, das Durchbrechen von Türen und Nachtsicht-Multiplayer-Maps mit Nachtsichtgeräten für ein umwerfendes taktisches Erlebnis“, schreiben die Entwickler.

„Unser Ziel bei Modern Warfare ist es, von Tag 1 an alle Spieler zusammenzubringen, um gemeinsam zu spielen“, so Patrick Kelly, Creative Director und Co-Studio Head bei Infinity Ward. „Wir verabschieden uns vom Season Pass und versorgen Spieler plattformübergreifend mit einer Mischung aus Gratis-Maps und jeder Menge Inhalte nach der Veröffentlichung. Wir testen gerade live und die Fans können es nächsten Monat in der Beta selbst ausprobieren.“

Darüber hinaus ist ein offener Betatest angekündigt worden – sowohl für Vorbesteller als auch für alle interessierten Spieler.

PlayStation 4 – Exklusive Beta

  • 12. bis 13. September (Vorabzugang, PlayStation 4)
  • 14. bis 16. September (Offene Beta, PlayStation 4)

 
Beta mit plattformübergreifenden Tests

  • 19. bis 20. September (Vorabzugang, PC und Xbox One; offene Beta, PlayStation 4)
  • 21. bis 23. September (Offene Beta, PlayStation 4, PC, Xbox One)

 
„Das Ziel unseres Studios für Modern Warfare war es, eine komplett neue Erfahrung sowie den abwechslungsreichsten, anpassbarsten und realistischsten Call of Duty-Multiplayer zu erschaffen“, so Geoff Smith, Multiplayer Gameplay Director, Infinity Ward. „Unser Design-Ziel ist es, dass Spieler Spaß daran haben, immer wieder mit ihren Freunden zu spielen, und sich die Action mit jedem Einstieg für alle Spieler sowohl frisch als auch vertraut anfühlt.“

Der Publisher schreibt weiter: „Die Call of Duty-Stiftung kündigt eine neue Spendenaktion an, um bis zum Jahr 2024 rund 100.000 Veteranen in qualitativ hochwertige Jobs zu verhelfen. Spenden können über Call of Duty: Endowment direkt an die Call of Duty-Stiftung überwiesen werden. (…) Alle Einnahmen gehen direkt an die Stiftung.“

Call of Duty: Modern Warfare soll weltweit am 25. Oktober für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die von Beenox entwickelte PC-Version erscheint exklusiv auf Battle.net, der Spielplattform von Blizzard Entertainment. Auch die High-Moon Studios und Raven Software sind in Entwicklung involviert.

Weiter zum Video