Ghost Recon Breakpoint: Ubisoft verspricht „volle PC-Optimierung“

Ubisoft hebt im folgenden Trailer die Features der PC-Version von Ghost Recon Breakpoint hervor. Die Entwickler versprechen „volle PC-Optimierung“, 4K-Auflösung, uneingeschränkte Bildwiederholrate, Unterstützung für Ultra-Wide-Monitore sowie mehrere Bildschirme, freie Tastenbelegung, Fidelity FX (AMD), Eye-Tracking (tobii) und eine Benchmark-Funktion.

Weiter zum Video

Der Taktik-Shooter mit Survival-Anleihen erscheint am 4. Oktober 2019 für PC, PS4 und Xbox One. Ghost Recon Breakpoint ist ein Militär-Shooter in einer feindseligen offenen Welt und kann vollständig im Einzelspieler (ohne computergesteuerte Mitstreiter) oder im kooperativen Modus mit bis zu vier Spielern gespielt werden. Schauplatz ist Auroa, eine Insel, auf der die technisch fortschrittlichsten Anlagen einer unberührten Natur gegenüberstehen. Auroa beheimatet den Technologieriesen und Drohnenhersteller Skell Technology. Die Wolves, eine skrupellose Ex-US-Militäreinheit von abtrünnigen Ghosts, haben die Insel übernommen. Angeführt von Nomads früheren Kampfgefährten Lt. Colonel Cole D. Walker (dargestellt von Jon Bernthal) haben sie Skells Drohnen zu Tötungsmaschinen umprogrammiert. Nomad und die Ghosts werden zu einer Erkundungsmission geschickt, aber die Hubschrauber werden abgeschossen. Die Ghosts sind also hinter den feindlichen Linien gestrandet und stehen ihrem bisher härtesten Feind gegenüber. Ihr Ziel ist es zu überleben, die Wolves zu besiegen und die Kontrolle über Auroa zu erlangen.