Baldur’s Gate 3: Early-Access-Start doch nicht im August; nur kurze Verschiebung geplant

Baldur’s Gate 3 wird doch nicht im August 2020 in den Early Access starten. Die Larian Studios brauchen noch etwas mehr Zeit für das Rollenspiel, aber nicht viel länger, heißt es via Twitter. Der genaue Termin soll am 18. August um 19 Uhr beim „Panel From Hell“ verraten werden.

Good news and bad news. BG3 won’t hit August, but it’s just around the corner. We’ll be announcing the release date, as well as big news on the Panel From Hell alongside @geoffkeighley, @LarAtLarian and the Larian crew. Tune in Aug 18th. https://t.co/S1RlVpJ8yw pic.twitter.com/NCkrnHHpH0

— Larian Studios (@larianstudios) August 4, 2020

Weiter zum Video

Zur Vorschau: Zwanzig Jahre nach Baldur’s Gate 2 erscheint tatsächlich eine Fortsetzung zu einem der besten isometrischen Rollenspiele. Aber weder BioWare noch inXile oder Obsidian Entertainment führen das Abenteuer fort: Die Larian Studios aus Belgien, die mit Divinity: Original Sin 2 weltweit Fantasyfans begeistern konnten, haben auch die Lizenzinhaber von Wizards of the Coast mit ihrem Ansatz überzeugt. Studiochef Swen Wincke präsentierte erstmals den Einstieg und spielte satte drei Stunden in einer Nürnberger Taverne vor.