Mass Effect Trilogy Remastered – Weitere Gerüchte

Seit mehreren Tagen geistern Fotos einer Releaseliste von GAME (britischer Einzelhändler) durch einschlägige Foren, die auf eine baldige Ankündigung und Veröffentlichung von Mass Effect Trilogy Remastered hindeuten (Platzhaltername N7). Die Remaster-Trilogie soll demnach am 29. September 2020 erscheinen. Daraufhin haben einige Nutzer (via Reddit) versucht, das unangekündigte Spiel vorzubestellen und die Aktion hat funktioniert. In den folgenden Tagen wurde aber der Releasetermin des Spiels via GAME App mehrfach verschoben: vom 29. September 2020 auf den 30. Oktober 2020 und dann auf den 31. Dezember 2021 (als finaler Platzhalter).

Abgesehen davon, dass sich solche Releaselisten sehr einfach fälschen lassen, meldete sich auch der für gewöhnlich gut informierte Branchen-Insider shinobi602 zu Wort und schrieb, dass der Termin und der Titel nicht stimmen würden, aber das generelle Vorhaben von EA (Mass Effect Trilogy Remastered) korrekt sein würde. Gerüchte über die Remaster-Trilogie gibt es schon seit mehreren Monaten (wir berichteten).

Weiter zum Video