Tachyum Prodigy: Neue CPU arbeitet mit x86-, ARM- und RISC-V-Software [Notiz]

Für den Start des „universal processors“ Prodigy im kommenden Jahr hat Tachyum nun einen Meilenstein erreicht: Die Kompatibilität zu großen Software-Ökosystemen, allen voran x86 und ARM, aber auch der Aufsteiger RISC-V. Dieser Legacy-Support soll den Start mit nativer neuer Software für die CPUs komplettieren.