Cloudpunk: Cyberpunk-Kurierin tritt den Dienst auf PS4, Xbox One und Switch an

Ion Lands und Merge Games haben das bereits für PC (zum Test) erschienene Cyberpunk-Abenteuer Cloudpunk am 15. Oktober 2020 auch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht. Im Microsoft Store und eShop wird aktuell ein Launch-Rabatt von 20 Prozent auf den regulären Verkaufspreis von 24,99 Euro gewährt, im PlayStation Store hingegen nicht. Am 6. November sollen zudem Boxversionen für alle Plattformen erscheinen. In der Spielbeschreibung heißt es: „Eine Neon-Noir-Geschichte in der verregneten Cyberpunk-Metropole Nivalis. Es ist deine erste Nacht beim Cloudpunk-Lieferdienst. Zwei Regeln: Verpasse keine Lieferung und frag nicht, was in dem Paket ist.

Dein Name ist Rania. Heute ist deine erste Nacht als Fahrerin für Cloudpunk, einem nicht ganz legalen Kurierdienst in der pulsierenden Metropole Nivalis. Dein Job führt dich in alle Ecken, vom Marrow ganz unten bis hoch zu den Türmen, welche die grauen Wolken über der Stadt durchstoßen und am Rand der Troposphäre kratzen. Kein Auftrag ist zu gefährlich – und niemand ist schneller als ein Cloudpunk-Kurier.

In diesem storybasierten Cyberpunk-Game bekommst du es mit einer Reihe ganz unterschiedlicher Charaktere zu tun, unter ihnen Androiden, KIs und skrupellose Menschen aus allen Schichten der Gesellschaft. Jeder von ihnen hat seine eigene Geschichte zu erzählen – und eine einzige Nacht in Nivalis wird alles verändern.“

Als Features werden genannt:

  • Erkunde eine gewaltige, vertikale Cyberpunk-Stadt – zu Fuß und in deinem Hovercar
  • Durch die Augen von Rania deckst du Mysterien auf in einer Welt voller korrupter Konzerne, Hacker und abtrünniger KIs
  • Triff eine Reihe ganz unterschiedlicher Charaktere und tauche ein in ihren Alltag in der Metropole
  • Deine Entscheidungen werden bleibenden Einfluss auf die Einwohner von Nivalis haben
  • Entdecke verborgene Orte und Gegenstände, die neue Geschichten offenbaren

Weiter zum Video