Control: Ultimate-Edition benötigt auf Xbox ein Online-Update für die Disk-Version

Wer sich die Ultimate Edition des Action-Adventures Control zugelegt hat, wird auf der Xbox One nicht drumherum kommen, die Konsole zum Spielen der Kampagne einmalig mit dem Internet zu verbinden – zumindest, wenn man sich beim Kauf für die Disk-Version entschieden hat. Das meldet Eurogamer.net.

Hintergrund ist laut Publisher 505 Gamer die Tatsache, dass das Hauptspiel mit seinen Erweiterungen das Limit von 50 Gigabyte gesprengt und daher nicht auf eine einzelne Blu-ray gepasst hat. Entsprechend müssen die restlichen Inhalte in Form eines Online-Updates geladen werden. Danach, so versichert der Publisher, muss man nicht länger zwingend mit dem Internet verbunden sein, um das Spiel spielen zu können.

Auf der PS4 besteht das Problem übrigens nicht: Hier hat Remedy Entertainment es durch „Kompression und andere Variablen“ geschafft, das komplette Spiel auf einem Datenträger unterzubringen.

Weiter zum Video