G String: Endzeit-Abenteuer nach über zehnjähriger Entwicklungszeit für PC veröffentlicht

Am 16. Oktober 2020 haben Eyaura und LunchHouse Software den mehr als eine Dekade in Entwicklung befindlichen Sci-Fi-Shooter G String für PC veröffentlicht. Der Download via Steam, wo die Nutzerreviews bis dato „sehr positiv“ ausfallen, kostet 13,99 Euro. Neben englischer Sprachausgabe werden deutsche Untertitel geboten.

Die Macher beschreiben G String als einen cyberpunk-inspirierten Ego-Shooter mit Umgebungsrätseln und langer Einzelspielerkampagne. Man schlüpft in die Rolle der koreanischen Teenagerin Myo Hyori, die über tele- sowie pyrokinetsiche Fähigkeiten verfügt und sich in ihrem Biosuit den Gefahren einer schier endlosen Metropole und deren Umfeld stellt. Bei der Erkundung der im Sterben liegenden Welt soll man nicht an die Hand genommen werden, sondern sehr frei sein. Hier eine Kostprobe:

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie