Last Oasis: Betatest des Handelsupdates läuft

Die Betaversion des großen Handelsupdates für Last Oasis (Early Access) wird gerade auf Steam getestet (Spieleliste -> Eingeschaften -> Betas). Es ist das zweite thematische Update nach dem vulkanischen Update.

„Das Handelsupdate bringt viele gefragte Features für Last Oasis mit und wir führen Kernänderungen an den Spielmechaniken und der Balance ein, damit es sich wie eine komplett neue Erfahrung anfühlt“, sagt Florian Hoffreither, Donkey Crews Creative Director und Project Lead. „Wir konzentrieren uns auf schnelle Umsetzungen dank Feedback der Spieler, sowie das Hinzufügen von neuen und spannenden Änderungen und können es kaum erwarten, zu zeigen, welche anderen Features und Verbesserungen wir noch in der Hinterhand haben. Das neue Thema wartet in Last Oasis 2.0 schon am Horizont!“

Das Handelsupdate (Change-Log):

  • „Antike Stadtkarte – eine brandneue Karte für Nomaden zum Erkunden mit neuen Loot-Orten, Rupu-Camps und mehr.
  • Wandernde Händler – neue, wandernde Händler können sogar in den entlegensten Winkeln gefunden werden und bieten einzigartige Deals an.
  • Handelsstation Flotilla Quests – eine neue Quelle an Flots für Nomaden, die Anfragen von Flotilla erfüllen. Wie das Jagen von gefährlichen Wildtieren und der Transport von Gütern.
  • Handelsstation Flotilla Auktionen – erlaubt es gegen andere Nomaden auf Waffen, Werkzeuge, Tablets und andere Güter zu bieten.
  • Globale Flots Vaults – die globalen Flots Vaults erlauben Nomaden erhaltenes Geld von jeglichen Handelsstationen abzuholen. 
  • Handelsbestellungsmigration – erlaubt automatische Bestellungsmigration an andere Handelsstationen, wenn eine Karte brennt.
  • Silur Walker – ein neuer Walker der Nomaden erlaubt stark verteidigte Steinbasen zu transportieren.“

Last Oasis startete Ende März in den Early Access. Kurz nach dem Early-Access-Release und der Notabschaltung der Server wegen Überlastung sowie einer mehrtägigen Downtime lag die Höchstzahl der gleichzeitig aktiven Spieler bei über 33.000 (Steam.db). In den letzten Wochen pendelte sich die Spielerzahl bei knapp 400 bis 500 ein. Mit dem Beta-Handelsupdate stieg die Nutzerzahl immerhin auf über 1.000 an.

Weiter zum Video