Manifold Garden: Zeitexklusive Nextgen-Umsetzung für Xbox Series X kommt zum Konsolenstart

Die Xbox Series X ist um einen exklusiven surrealen Starttitel reicher: Wie im offiziellen Forum berichtet wird, erscheint das Puzzlespiel Manifold Garden am 10. November für Microsofts technisch stärkere neue Konsole. Es wird demnach auf der Xbox Series X in nativer 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde laufen.

Die leistungsschwächere Xbox Series S bekommt hingegen lediglich eine 1440p-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde. Besitzer der Xbox-One-Fassung bekommen die Series-Versionen als kostenloses Update via „Smart Delivery“.

Im Resetera-Forum erläutert Entwickler William Chyr Studio die Zeitexklusivität im Nextgen-Konsolenbereich: Man habe keinerlei Geld für die zeitliche Beschränkung auf Microsofts Plattform bekommen, sondern sei schlicht und einfach rechtzeitig vor Launch fertiggeworden. Für ein PS5-Upgrade oder dergleichen ist noch nichts bekannt, dazu soll es zu einem noch unbekannten Zeitpunkt Neuigkeiten geben („stay tuned“). Hier geht es zum Test für PS4, Switch, Xbox One und iPad.

Weiter zum Video