Watch Dogs: Legion – Die Systemanforderungen der PC-Version

Aktualisierung vom 12. Oktober 2020, 19:15 Uhr:

Die Systemanforderungen von Watch Dogs: Legion sind im Raytracing-Bereich aktualisiert worden. Für 4K und Ultra-Grafikdetails wird fortan eine Nvidia GeForce RTX 3080 empfohlen, bisher sollte eine RTX 2080 Ti ausreichen. Für 1080p und hohe Grafikdetails soll laut Nvidia eine RTX 2060 genügen.

Mit Raytracing – 1080p / Hohe Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i5-8400 / AMD Ryzen 5 2600
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 2060
  • VRAM: 6 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45 GB
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

Mit Raytracing – 1440p / Sehr hohe Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i7-9700 / AMD Ryzen 5 3600
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 3070
  • VRAM: 8 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45 GB
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

Mit Raytracing – 4K / Ultra Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i7-9900K / AMD Ryzen 7 3700X
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 3080
  • VRAM: 10 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45GB (+ 20 GB HD Textures Pack)
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

Nvidia: „Watch Dogs: Legion gibt es aktuell mit dem Kauf einer GeForce-RTX-3080- und RTX-3090-Grafikkarte oder eines Gaming-Desktops mit entsprechender GPU bis zum 29. Oktober bei bestimmten Händlern im Bundle dazu.“

[GUI_600SCREENSHOT(setid=89312,id=92626407,linktext=)]
Ursprüngliche Meldung vom 16. September 2020, 14:10 Uhr:

Die Systemanforderungen der PC-Version von Watch Dogs: Legion sind von Ubisoft bekannt gegeben worden. Auch spezielle Anforderungen für Nutzung von Raytracing-Reflexionen (RTX) werden aufgeführt. Die PC-Fassung bietet ansonsten Unterstützung für DX11 sowie DX12, mehrere Monitore, Widescreens und Nvidia DLSS 2.0 (wahrscheinlich sehr wichtig für die Nutzung der Raytracing-Reflexionen). Auch viele Einstellungsmöglichkeiten und eine unbeschränkte Bildwiederholrate werden versprochen. 4K-Spieler können zusätzlich ein 20 GB großes Texturenpaket runterladen. Das Spiel ist ebenfalls in einem RTX-3000er-Bundle enthalten.

1080p / Niedrige Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i5-4460 / AMD Ryzen 5 1400
  • GPU: Nvidia GeForce GTX 960 or AMD Radeon R9 290X
  • VRAM: 4 GB
  • RAM: 8 GB
  • Speicherplatz: 45 GB
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

1080p / Hohe Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i7-4790 / AMD Ryzen 5 1600
  • GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 or AMD Radeon RX 480
  • VRAM: 6 GB
  • RAM: 8 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45 GB
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

1440p / Hohe Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i7-7700K / AMD Ryzen 5 2600
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 2060S or AMD Radeon RX 5700
  • VRAM: 8 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45 GB
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

4K / Ultra Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i7-9700K / AMD Ryzen 7 3700K
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 2080 Ti or AMD Radeon VII
  • VRAM: 11 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45 GB (+ 20 GB HD Textures Pack)
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

Mit Raytracing – 1080p / Hohe Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i5-9600K / AMD Ryzen 5 3600
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 2070
  • VRAM: 8 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45 GB
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

Mit Raytracing – 4K / Ultra Grafikdetails

  • CPU: Intel Core i7-9700K / AMD Ryzen 7 3700X
  • GPU: Nvidia GeForce RTX 2080 Ti
  • VRAM: 11 GB
  • RAM: 16 GB (Dual-Channel-Setup)
  • Storage Space: 45GB (+ 20 GB HD Textures Pack)
  • Betriebssystem: Windows 10 (x64)

[GUI_600SCREENSHOT(setid=89312,id=92624402,linktext=)]