Comanche – Viertes Early-Access-Update: Multiplayer ist fortan Free-to-play und eine neue Solo-Mission

Für Comanche ist das vierte Early-Access-Update veröffentlicht worden. Es umfasst ein neues Tutorial, die Einzelspieler-Mission „Operation Fire Sale“ und viele Verbesserungen, darunter schnellere Ladezeiten zwischen den Matches, neue Soundeffekte und ein überarbeitetes Interface. Darüber hinaus ist der Mehrspieler-Modus fortan kostenlos spielbar – auf Steam wird diese Version als „Demo“ bezeichnet.

Die Entwickler schreiben über den kostenlosen Multiplayer: „Jeder kann sich die neue kostenfreie Version herunterladen, sich im brandneuen Tutorial ins Spiel reinfuchsen und dann gegen andere Piloten aus der ganzen Welt antreten. Alle Features der Multiplayer-Version sind komplett kostenlos und es kann mit Käufer der Komplettversion gemeinsam gespielt werden. Die Spieler haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Spiel-Modi, fünf Varianten des Comanche-Angriffshelikopters, vier abwechslungsreiche Kampfdrohnen und es kann auf drei gigantischen Maps gekämpft werden. Alle Käufer von Comanche erhalten übrigens einen besonderen Skin, um auf dem Schlachtfeld ihren Veteranen-Status zur Schau stellen zu können.“

Operation Fire Sale: „Dort verschlägt es die Piloten in die majestätischen Alpen, wo sie an Bord der Horizon-Variante des Comanche mit dessen besonderer Langstreckenbewaffnung ins Gefecht ziehen. Die Mission richtet sich gegen eine Militäranlage der Kude-Core-Organisation wo man in bester Sniper-Manier die Widersacher auf große Distanz ausschalten sollte.“

Weiter zum Video