LG Wing: Zwei Displays in T-Anordnung nutzen Drehmechanismus (Update)

LG schlägt einen vollständig neuen Weg bei der Umsetzung eines Dual-Screen-Smartphones ein und versteckt beim neuen Wing den zweiten Bildschirm hinter dem primären Display. Über einen Drehmechanismus kommt das zweite Display in T-Anordnung zum Vorschein. Darauf lassen sich Apps erweitern oder auslagern.