Marvel’s Avengers: „Operation: Kate Bishop – AIM im Visier“ am 8. Dezember

Am 8. Dezember 2020 wird Square Enix das kostenlose Update „Operation: Kate Bishop – AIM im Visier“ für Marvel’s Avengers veröffentlichen. Das Update umfasst Kate Bishop als spielbare Superheldin und ein neues Story-Kapitel der Avengers-Initiative, in dem der Super-Adaptoid als neuer Schurke eingeführt wird.

Square Enix: „Der Weg zu AIM im Visier begann mit geheimnisvollen neuen Tachyonenmissionen, die vor wenigen Wochen auf dem War Table innerhalb des Spiels auftauchten. In AIM im Visier tritt Kate Bishop, Meisterbogenschützin und erstklassige Turnerin, wieder zum Vorschein, nachdem ihre Untersuchung des Verschwindens von Nick Fury dazu geführt hat, dass ihr Mentor Clint Barton (alias Hawkeye) ebenfalls verschwunden ist. Sie enthüllt das Geheimnis des plötzlichen Auftauchens der Tachyonenrisse, die die Zeit verändern, und einen perfiden neuen Plan von AIM, der sie dazu veranlasst, erneut mit den Avengers zusammenzuarbeiten. (…) Die Story von AIM im Visier setzt kurz nach dem Abschluss der Reassemble-Kampagne von Marvel’s Avengers ein und stellt lediglich die erste Hälfte der Story der beiden Hawkeyes dar. Clint Bartons Hawkeye übernimmt dann Anfang 2021 die Bühne, um das Double-Feature zu beenden und wiederum das folgende Kapitel der Avengers-Initiative einzuleiten.“