Rune 2: Decapitation Edition veröffentlicht; Zustand weiterhin „unfertig“ und fehlerhaft

Rune 2 ist in der überarbeiteten „Decapitation Edition“ im Epic Games Store und auf Steam veröffentlicht worden. Studio 369 und Ragnarok Game LLC wollen die Story und die Erzählweise komplett erneuert und mehr als 250 Quests sowie Nebenquests hinzugefügt haben – im Vergleich zur Release-Version aus dem letzten Jahr. Die Größe der Landmasse wurde verdoppelt, sechs Dungeons wurden eingebaut und mehr als 50 Nicht-Spieler-Charaktere mit Sprachausgabe wurden implementiert. Kampfsystem, Skills, Stamina, Tutorial etc. sollen generalüberholt worden sein. Auch allgemeine Performance-Verbesserungen werden versprochen. Die Liste mit Veränderungen gegenüber der bisherigen Version von Rune 2 findet ihr hier.

So richtig geglückt ist der „Re-Launch“ von Rune 2: Decapitation Edition aber auch nicht, denn die ersten Nutzerreviews auf Steam sind lediglich „Ausgeglichen“ (43 Prozent der Nutzerreviews sind „positiv“; n=89). In den Rückmeldungen wurden einige Elemente wie der Koop-Modus zwar gelobt, aber Kampfsystem und Treffererkennung sollen sich weiterhin ziemlich schlecht und unfertig anfühlen. Zumal das Spiel weiterhin oft als „unfertig“ beschrieben wird. Es ist von Bugs, Abstürzen, Performance-Einbrüchen, Grafikfehlern, KI-Macken und gefährlichen Bäumen (man kann bei Kämpfen in Bäumen steckenbleiben) etc. die Rede.

Die Entwickler schreiben: „Von den Original-Entwicklern vernachlässigt und aufgegeben, befand sich Rune 2 in einem desolaten Zustand. Von Studio 369 wiedererweckt, startet das Spiel jetzt auf Steam als eine neue Story über Verrat, Wiedergeburt und Vergeltung. Das Rollen der alten Köpfe hat Rune 2 befreit und zu einem glorreichen Wikinger-Abenteuer gemacht. (…) Auf deiner Reise mit dem Ziel, Loki den Garaus zu machen und Midgard zu retten, wirst du schwere Waffen brauchen, viele dröhnende Freunde und noch viel mehr Met. Rufe die Macht der Wikinger-Götter Odin, Hel oder Thor, um deine Aufgabe, einen Gott zu vernichten, zu erleichtern. Erkunde eine erweiterte Midgard-Welt mit Dörfern zum Aufbauen und Dungeons voller Beute. Kämpfe gegen wilde feindliche Horden aus den nordischen Legenden allein oder online mit Freunden. Erlebe brandneue Spielfunktionen, darunter ein Fähigkeitensystem, verbesserte Kampfmechaniken und ein frisch geladenes Questsystem.“

„We had a good game plan last year before we were blindsided the likes and timing of which I have never seen in my decades in the gaming industry“, states Matt Candler, President of Studio 369. „Our disbelief, however, turned to resolve, which we relied on as the catalyst for the passion and drive to make Rune 2: Decapitation Edition, and every aspect – visuals, gameplay, narrative, online multiplayer and so on – has been redesigned and vastly improved. We especially want to thank the Rune community that HAD OUR BACKS and provided great feedback to help us deliver this new amazing game. We could not have battled through this process without your patience, loyalty, and trust.“

Weiter zum Video