Path of Exile 2 wird sehr wahrscheinlich nicht mehr 2021 erscheinen

Path of Exile 2 wird wohl nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. In einem Interview (PC Gamer) erklärte der Grinding-Gear-Games-Chef Chris Wilson, dass die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie letztendlich für die Verschiebung verantwortlich wären, obgleich er es hassen würde, der Pandemie die Schuld dafür zu geben. Er sagte, dass z.B. die notwendige Vergrößerung des Grafikdesign-Teams durch die Schließung der Grenzen problematisch war und auch viele andere Produktionsschritte durch die Arbeit im Home Office verlangsamt wurden. Deswegen verzögerte sich auch die Erweiterung „Echos des Atlas“.

Chris Wilson: „Der Entwicklungsfortschritt war nicht so schnell, wie wir es uns gewünscht haben und daher ist es unser Ziel, im Jahr 2021 so hart wie möglich an Path of Exile 2 zu arbeiten und zu sehen, wie weit wir kommen. Wir versuchen, so viel wie möglich fertigzubekommen und das wird uns eine bessere Vorstellung von einem Veröffentlichungsdatum geben, das wir [sehr wahrscheinlich] gegen Ende des Jahres abschätzen können.“

Auf die Frage, ob Path of Exile 2 dann wahrscheinlich irgendwann im Jahr 2022 erscheinen wird, sagte Wilson: „Ja, ich denke, das ist korrekt.“

Weiter zum Video