Squadron 51: Shoot’em-Up in 50er-Jahre-Sci-Fi-Ästhetik für PC und Konsolen

Mit Squadron 51 ist ein klassisches Shoot’em-Up für PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch für 2021 angekündigt worden. Das Spiel von Publisher Assemble Entertainment, Publisher WhisperGames und Entwickler Loomiarts setzt auf 50er-Jahre-Sci-Fi-Film-Ästhetik in Schwarz/Weiß inkl. Zwischensequenzen mit echten Schauspielern – in Zusammenarbeit mit dem Filmproduktionsteam „Fehorama Filmes“.

Spielerisch wird 2D-Action in 3D-Umgebungen geboten, die von Sci-Fi-Filmen der 1950er-Jahre wie Krieg der Welten, Dr. Strangelove und Plan 9 aus dem Weltall inspiriert wurden. In elf Levels schießt sich die Crew der Squadron 51 ihren Weg im Kampf gegen den „Director Zarog“ frei. Via Kickstarter-Kampagne soll der Umfang des Spiels noch ausgebaut werden.

Features (laut Hersteller):

  • „Klassisches Gameplay: Squadron 51 ist ein Shoot’em-Up-Spiel mit vier verschiedenen Flugzeugen, die allesamt mit speziellen Waffen ausgestatten werden können.
  • Cinematisches Erlebnis: Prächtige Schwarz-Weiß-Ästhetik, Live-Action-FMV-Sequenzen und synchronisierte Stimmen erzählen die Geschichte des Kampfes zwischen der Squadron 51 und der außerirdischen Übermacht Zarogs.
  • 11 Levels: Kämpfe gegen feindliche Schiffe und herausfordernde Bosse in den unterschiedlichsten Umgebungen – verschneite Berge, Wälder, Stadtlandschaften und viele mehr.
  • Dynamischer Schwierigkeitsgrad: Egal ob du ein Rookie- oder Shoot’em-Up-Veteran bist, Squadron 51 unterstützt einen dynamischen Schwierigkeitsgrad, der es jedem Piloten ermöglicht, Spaß zu haben.
  • Mehrspieler: Fühlst du dich einsam im Kampf gegen die Aliens? Lade einen Freund ein! Ein zweiter Spieler kann jederzeit einem Level beitreten. Sammle zusammen mit deinem Freund Punkte und schaltet gemeinsam neue Spezialwaffen und Upgrades frei.“

Weiter zum Video

Weiter zur Bilderserie