The Walking Dead: Saints & Sinners – Skydance sucht Entwickler für „komplexes virtuelles Universum“

Nach dem Erfolg des düsteren Zombie-Action-Adventures The Walking Dead: Saints & Sinners auf der Oculus Quest verwundert es nicht, dass Entwickler Skydance (mindestens) an einem neuen Projekt arbeitet. Wie Uploadvr.com berichtet, habe Marketing Coodinator Alex Eden bereits auf Twitter erwähnt, dass er es „nicht erwarten könne, was als nächstes ansteht“.

Happy 1st birthday to TWD:SS! ð��� It’s been one hell of a year, that’s for sure. #TWD #thewalkingdead #VR pic.twitter.com/jLIGpmbGQw

— TWD Saints & Sinners (@WalkingDeadVR) January 23, 2021

Außerdem sind dem Magazin in den Stellenanzeigen auf der Studio-Website Hinweise auf die Art der Unternehmungen aufgefallen: Für sein VR-Team sucht der Hersteller u.a. eine Narrative-Director, der „ein komplexes virtuelles Universum entwerfen und die narrative Vision dazu vorantreiben“ soll. Auch ein Senior Software Engineer wird gesucht – er soll dabei helfen, „die nächste Generation bahnbrechender Spiele zu entwickeln“. Ob es erneut ins Walking-Dead-Universum geht, ist vorerst aber ebenso unklar wie andere Details zu den Plänen.

Weiter zum Video