Valorant – Retake: Zweite Episode mit Agent Yoru steht in den Startlöchern

Am 13. Januar 2021 wird in Valorant die zweite Episode „Retake“ starten. Mit Retake kommt der japanische Agent „Yoru“ ins Spiel. Seine Fähigkeiten werden von Riot Games mit „Stealthly Infiltration“ umrissen. Darüber hinaus wird es einen neuen Battle Pass geben.

Die Fähigkeiten von Yoru

  • Fakeout: Yoru kann mit dieser Sound-Fähigkeit die Schritt-Geräusche von einem Spieler vortäuschen. Fakeout kann in eine bestimmte Richtung ausgerichtet werden, wodurch die Gegenspieler denken, dass sich eine Person aus dem gegnerischen Team in diese Richtung bewegen würde.
  • Gatecrash: Diese Fähigkeit ist ein Art „Teleporter“. Yoru kann ein Teleporter-Signal platzieren und sich an diese Position zurückteleportieren.
  • Blindside: Diese Blendgranate wird erst scharf gemacht, wenn sie gegen eine Oberfläche geschleudert wird.
  • Dimensional Drift: Seine ultimative Fähigkeit macht ihn kurzzeitig unsichtbar und unverwundbar. Er kann sich so unbemerkt bewegen.

Weiter zum Video

Geduld ist nicht immer eine Tugend! Nimm dir als Agent Yoru, was dir zusteht und erobere den Battlepass ab dem 13. Januar in Episode 2! #RETAKE pic.twitter.com/hy69v2BNM6

— VALORANT (@valorantde) January 9, 2021