Malware-Angriff: Gigaset gibt eine erste offizielle Stellungnahme ab (3. Update)

Immer mehr Nutzer melden mit Malware infizierte Smartphones von Gigaset, die nach einem Update Schadsoftware verteilen. Der Update-Server des Herstellers steht im Verdacht den Schadcode unbemerkt einzuschleusen. Auch ComputerBase-Leser sind von dem Problem betroffen gewesen.