Kingston KC3000 SSD: PCIe-4.0-Debüt für die absolute Oberklasse

Auch Kingston verwehrt sich der PCIe-4.0-Schnittstelle nicht und wird schon bald seine erste SSD damit herausbringen. Die Kingston KC3000 nutzt mit dem M.2-Formfaktor, Phison-E18-Controller und TLC-NAND ein schnelles und bewährtes Rezept. Versprochen werden Leistungswerte von bis zu 7.000 MB/s und 1 Million IOPS.