Zehn weitere Spiele mit Nvidia-DLSS-Unterstützung im Oktober, darunter Baldur’s Gate 3 (Update #6)

Im Oktober 2021 sollen zehn weitere Spiele mit Nvidia-DLSS-Unterstützung versorgt werden. Hierzu zählen u.a. Back 4 Blood, Baldur’s Gate 3 (mit dem Early-Access-Update #6; zusammen mit AMD FSR 1.0), Chivalry 2, Crysis Remastered Trilogy, Rise of the Tomb Raider, Shadow of the Tomb Raider, Sword and Fairy 7 und Swords of Legends Online. Shadow of the Tomb Raider unterstützte bereits DLSS 1.0 und soll am 18. Oktober auf DLSS 2.X aktualisiert werden. Auch der Vorgänger (Rise of the Tomb Raider) soll DLSS-Unterstützung bekommen. Darüber hinaus ist DLSS in den kürzlich veröffentlichten Spielen Alan Wake Remastered und F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch verfügbar. Laut Nvidia soll der KI-gestützte fps-Boost bereits in über 120 Spielen und Anwendungen zur Verfügung stehen.

Nvidia: „Back 4 Blood ist jetzt erhältlich und bekommt mit NVIDIA DLSS eine Performancesteigerung von bis zu 46%. (…) Das neueste Baldur’s Gate 3-Update erscheint diese Woche auf Steam und bringt eine große Anzahl aufregender neuer Änderungen, darunter NVIDIA DLSS. Mit DLSS wird die Performance bei 4K um bis zu 88 % gesteigert, sodass Besitzer einer GeForce RTX 3060 Ti oder höher Baldur’s Gate 3 in 4K mit 60 FPS bei maximalen Einstellungen spielen können. (…) Nach der Veröffentlichung von Crysis Remastered im letzten Jahr, das sowohl NVIDIA DLSS als auch Ray Tracing beinhaltete, bereiten Crytek und Partner Saber Interactive nun die Veröffentlichung der Crysis Remastered Trilogy vor.“

„Alle drei Crysis Remastered-Titel, die am 15. Oktober auf den Markt kommen, bieten NVIDIA DLSS und Raytracing-Reflexionen sowie verbesserte Texturen, Modelle, Beleuchtungen und Umgebungen, um PC-Spielern das ultimative Crysis-Erlebnis zu bieten. (…) Am 26. Oktober führt Chivalry 2 in einem neuen Update NVIDIA DLSS ein, das die Performance um bis zu 45% steigert und es allen GeForce-RTX-Spielern ermöglicht, in 4K mit über 60 FPS bei maximalen Einstellungen zu spielen. (…) Der neueste Titel der Reihe, Sword and Fairy 7, erscheint am 21. Oktober um 21:00 Uhr (PT) mit Ray-Traced-Reflexionen, Ray-Traced-Schatten, Ray-Traced-Caustics, Ray-Traced-Ambient-Occlusion und Spatiotemporal Importance Resampling for Many-Light Ray Tracing (ReSTIR) Global Illumination Lighting. Bei maximaler Nutzung aller Raytracing-Funktionen des Spiels verbessert NVIDIA DLSS die Performance um mehr als das Doppelte.“

Weiter zur Bilderserie