Steam: Die neuen Wochenstarts: Kann Dying Light 2 den Spitzenplatz verteidigen?

Auch diese Woche werfen wir wieder einen genaueren Blick auf die aktuellen Verkaufscharts von Steam – also die Titel, die in den letzten sieben Tagen die Kassen klingeln ließen. So stellt sich diesmal u.a. die Frage, ob sich das derzeit extrem populäre sowie Rekorde brechende Online-Rollenspiel Lost Ark auf den Spitzenplatz setzen konnte.

Die Zombie-Action Dying Light 2: Stay Human konnte sich erfolgreich gegen diesen Hype zur Wehr setzen und den Steam-Thron erfolgreich verteidigen – zumindest vorerst. Direkt dahinter folgt allerdings eine riesige Lost-Ark-Front, was vor allem an den zahlreichen Editionen und Paketen liegt, die von dem MMORPG bei Steam zum Kauf für das auch gratis spielbare Action-Rollenspiel bereitstehen. Allgemein gibt es derzeit nicht sonderlich viel Bewegung oder gar Abwechslung in den Top 10 der Wochencharts, denn die unterschiedlichen Editionen von Lost Ark und Dying Light 2 nehmen insgesamt acht der zehn Plätze ein. Dazwischen konnten sich lediglich die Vorbestellungen von Total War: Warhammer 3 sowie Elden Ring einsortieren.

Hier die Übersicht:

  • Dying Light 2: Stay Human
  • Lost Arkâ�¯Platinum Founder’s Pack 
  • Lost Arkâ�¯Bronze Founder’s Pack 
  • Lost Arkâ�¯Gold Founder’s Pack 
  • Vorbestellung von Elden Ring
  • Lost Arkâ�¯Silver Founder’s Pack
  • Vorbestellung von Total War: Warhammer 3â�¯ 
  • Dying Light 2: Stay Human 
  • Lost Arkâ�¯Vanquisher Starter Pack 
  • Dying Light 2: Stay Human