Hogwarts Legacy: Mit Quidditch-Option oder nicht?

Spätestens seit der vergangenen Woche gibt es endlich handfeste Details zum Open-World-Spiel Hogwarts Legacy. Die Entwickler von Avalanche Software haben bereits zahlreiche Details zur Story, den Features sowie dem Gameplay bekannt gegeben. Allerdings sind einige Fragen weiterhin offen – unter anderem zum Thema Quidditch.

Die Quidditch-Partien gehören zwangsläufig zum Harry-Potter-Universum. Daher ist es wenig verwunderlich, dass sich viele Fans fragen, ob in Hogwarts Legacy dieser Sport auf fliegenden Besen ebenfalls enthalten sein wird. Bei der Gameplay-Präsentation in der vergangenen Woche war jedenfalls nicht davon die Rede. Und auch ein Blick auf die offizielle FAQ-Sektion des Spiels lässt wenig Hoffnung aufkommen. Dort heißt es: „Inâ�¯Hogwartsâ�¯Legacyâ�¯kann man auf Besen reisen und an Besenrennen teilnehmen. Spieler können an Flugstunden teilnehmen, um ihre Flugkünste mit dem Besen zu meistern.“

Diese Formulierung schließt Quidditch-Elemente in Hogwarts Legacy zwar nicht komplett aus. Allerdings wäre es sehr ungewöhnlich, ein für viele Fans sehr wichtiges Feature nicht bereits vorab zu erwähnen und somit zu bewerben.