Grafikkarten 2021 im Test: Leistungsaufnahme moderner GPUs neu vermessen

Die Leistungsaufnahme ist ein wichtiger Faktor beim Kauf und damit auch im Test einer Grafikkarte. ComputerBase hat das Testverfahren umgestellt, um auf aktuelle Entwicklungen im GPU- und Monitorbereich zu reagieren und damit bessere Empfehlungen aussprechen zu können. Die neuen Ergebnisse sind in jedem Fall sehr interessant.

GeForce 472.12 WHQL: Nvidias offizieller Release-Treiber für Windows 11

Nvidia bezeichnet seinen neuen Grafiktreiber GeForce 472.12 WHQL erstmals offiziell als „Game Ready für Windows 11“ sowie für insgesamt acht weitere Spiele, wie den VRAM-Fresser Deathloop (Test), die Open World von Far Cry 6 sowie den wieder auferstandenen Hack’n’Slay-Klassiker Diablo II: Resurrected von Blizzard.

AMD Radeon Adrenalin 21.9.1: Treiber bringt Smart Access Memory auf Radeon RX 5000 (Update)

Mit dem neuen AMD Radeon Adrenalin 21.9.1 bringt der Hersteller den mit Hilfe der freien PCIe-Technologie Resizable BAR realisierten Vollzugriff auf den Videospeicher AMD Smart Access Memory (Test) jetzt auch offiziell auf die Grafikkarten mit auf RDNA basierten GPUs vom Typ Navi 10 und Navi 14 aus der Serie AMD Radeon RX 5000.

Nvidia GeForce 471.96 WHQL: Mehr Spiele für GeForce Experience und neue Monitore [Notiz]

Der Nvidia GeForce 471.96 WHQL unterstützt sechs weitere Monitore, die jetzt offiziell als „G-Sync Compatible“ eingestuft werden und baut die laut Hersteller optimalen Einstellungen für viele Spiele, die sich jetzt mit einem Klick dem eigenen System entsprechend optimieren lassen, in GeForce Experience 3.23 weiter aus.

AMD Radeon: Gerüchte um eine RX 6900 XTX sind wenig glaubwürdig

Seit einigen Stunden verbreitet sich das Gerücht, dass AMD in Kürze die Radeon RX 6900 XTX vorstellen will, wie ein Lauffeuer im Netz. Die Grafikkarte soll schneller als die GeForce RTX 3090 sein, 18-Gbps-Speicher nutzen und eine Rechenleistung von 24,93 FP32-TFLOPs bieten. Besonders glaubwürdig ist das nicht.

Edge Of Eternity im Test: AMD FSR vs. Nvidia DLSS im direkten Vergleich

Edge Of Eternity unterstützt sowohl AMD FidelityFX Super Resolution (FSR) als auch Nvidia DLSS, die meisten Titel beherrschen nur entweder das eine oder das andere. Der direkte Vergleich im Test zeigt: FSR und DLSS haben im selben Spiel ganz verschiedene Stärken und Schwächen, vollends überzeugen kann keine Technologie.

GeForce vs. Radeon: GPU-Duelle der Generationen in der Retrospektive (Update)

Seit 2002 duellieren sich Nvidia und AMD – vormals ATi – mit ihren Grafikkarten der noch heute in der Gunst der Spieler und Anwender dominierenden Serien GeForce und Radeon in den vielen Vergleichstests auf ComputerBase. Eine Retrospektive auf das Duell der Generationen im ewigen Kampf um den Thron der Grafikprozessoren.

GeForce vs. Radeon: GPU-Duelle der Generationen in der Retrospektive

Seit 2002 duellieren sich Nvidia und AMD – vormals ATi – mit ihren Grafikkarten der noch heute in der Gunst der Spieler und Anwender dominierenden Serien GeForce und Radeon in den vielen Vergleichstests auf ComputerBase. Eine Retrospektive auf das Duell der Generationen im ewigen Kampf um den Thron der Grafikprozessoren.

Im Test vor 15 Jahren: ATis Radeon X1950 XTX war ein Topmodell für 399 Euro

Im Jahr 2006 gab es einen ständigen Schlagabtausch zwischen ATi und Nvidia: Auf eine schnelle High-End-Grafikkarte folgte eine noch schnellere der Konkurrenz und vice versa. Mit der Radeon X1950 XTX (Test) startete ATi einen letzten Angriff auf Nvidia, bevor mit der nächsten Generation DirectX-10-Unterstützung eingeführt wurde.

Grafikkarten-Rangliste 2021: GPU-Vergleich mit GeForce RTX und Radeon RX für August

Die Kaufberatungs-Rangliste klärt, welche Grafikkarte von AMD oder Nvidia man sich auf Basis von Tests und Benchmarks kaufen sollte. Empfohlen werden dabei die besten Radeon- und GeForce-Gaming-Modelle in den Klassen Einsteiger, Mittelklasse und High-End (von Full HD bis 4K). Das sind die Empfehlungen für August 2021.